Das kommt darauf an, wie lange der Dreh dauert.

KV §10.4
Auf diese Zuschläge (Anm.: Samstags- und/oder Sonn- und Feiertagszuschläge) besteht kein Anspruch, wenn unmittelbar vor und nach der Samstags- und/oder Sonn- und Feiertagsarbeit mindestens 3 Tage kein aufrechtes Arbeitsverhältnis mit demselben Arbeitgeber bestand.

D.h. wenn die Werbung kürzer als 4 Tage gedauert hat, gibt es keinen Anspruch, da davon ausgegangen wird, dass es unter der Woche genug Erholungsmöglichkeiten gab.