Die Überstundenzuschläge berechnen sich von der Grund-Stundengage. Das heißt, es ist wichtig seine Grund- Stundengage zu kennen, ohne Sonderzahlungen, Überstundenpauschalen etc.

Dazu rechnet man sich seine Wochengage wie folgt aus, und dividiert die Wochengage durch 40 um seine Stundengage zu erhalten.

Wochenpauschalgage durch 1,2881166 (Sonderzahlungen) und dann durch 1,385 (Überstundenpauschale) ergibt die Wochengage für 40h. Diese Gage durch 40 geteilt ergibt den Grundstundenlohn.

Rechenbeispiel:

Wochenpauschalgage=1500€

Wochengage 40h: 1500 / 1,288116 / 1,385 = 840,79€

Stundengage: 840,79/40 = 21,02€

Am besten, Du verwendest unseren Gagenrechner

Zum Gagenrechner